Partnerschaft zwischen Bonsai LLC und Schweizer WealthTech 3rd-eyes analytics

 

Wir ermöglichen Finanzexperten, ihre Kunden individuell, und unter Berücksichtigung der gesamten Vermögenswerte und nachhaltiger Kapitalanlage zu beraten.

Boulder, Colorado, USA – Bonsai gab heute eine Partnerschaft mit 3rd-eyes analytics bekannt, einem innovativen Schweizer WealthTech Unternehmen, das sich auf realistische Vermögensplanung spezialisiert hat. Der Rechenkern von 3rd-eyes analytics dient als Basis für MyBonsai, Vermögensplanung masszuschneidern und zu automatisieren. Dies ermöglicht es Finanzberatern, die Beratungsqualität für ihre Kunden mittels szenariobasierten Asset Liability Management Verfahren deutlich zu steigern.  Die Lösung erlaubt es den Beratern auch, nachhaltige Kapitalanlage in allen Schritten des Beratungsprozesses zu integrieren. 3rd-eyes analytics ist eine mehrfach ausgezeichnete und etablierte Organisation in Europa. Die Partnerschaft zwischen 3rd-eyes analytics und Bonsai setzt damit neue Massstäbe bezüglich Vermögensplanung in den Vereinigten Staaten.

Bonsai bietet registrierten Beratern innovative Lösungen und Technologien, um die gesamten Vermögenswerte eines Kunden zu verwalten – ein Modell, das bisher nur institutionellen sowie vermögenden Anlegern zur Verfügung stand.

3rd-eyes analytics bietet dafür hochmoderne Asset Liability Verfahren, die eine ganzheitliche und massgeschneiderte Optimierung ermöglicht und konsequent auf die Verbesserung der Ergebnisse für die Kunden abzielt.

„Das unermüdliche Streben von Bonsai, die Zukunft der Beratung neu zu gestalten, hat uns zu dem perfekten Technologiepartner geführt, der die gleiche Asset Liability Management Philosophie teilt“, sagt Robert DeChellis, Gründer und CEO von Bonsai. „Unsere Partnerschaft bietet Finanzfachleuten einen einzigartigen Ansatz, um deren Kunden deterministische Ergebnisse zu liefern, was einen signifikanten Mehrwert darstellt“, fährt er fort.

Finanzexperten können dank MyBonsai nun ein umfassendes Vermögensplanungs-Gespräch mit ihren Kunden führen. „Ein realistischer Finanzplan kann nur erstellt werden, wenn man alle Vermögenswerte eines Kunden kennt“, erklärt Robert DeChellis.

„Wir freuen uns sehr, erstmals Finanzexperten in den Vereinigten Staaten unsere innovative Methodik durch Bonsai verfügbar zu machen“, sagt Stephanie Feigt, Mitbegründerin und CEO von 3rd-eyes analytics. „Wir glauben, dass unsere gemeinsame Vision bezüglich eines professionellen Asset Liability Managements die Basis für eine erfolgreiche Partnerschaft bildet“, fährt sie fort.

Die Zusammenarbeit wurde durch die Nutzung des umfassenden Fachwissens von Convergency Partners und Acclinate initiiert. Die Mitglieder des Convergency-Teams sind zusammen mit DeChellis Gründungspartner von Bonsai und entwickeln die strategische Ausrichtung gemeinsam weiter. „Technologie spielt dabei eine zentrale Rolle, und die Zusammenarbeit dieser beiden Unternehmen ist ein echter Meilenstein“, so Dave Schrohe, Partner bei Convergency.

„Wir freuen uns, diese beiden gleichgesinnten Unternehmen zusammenzubringen, um dieses wertvolle und disruptive Angebot für die US-Vermögensverwaltungsbranche zu entwickeln“, sagte Martin Coughlan von Acclinate, der den Kontakt zwischen 3rd-eyes analytics, Convergency und Bonsai initiiert hat.

 

Über Bonsai

Bonsai wurde von Robert DeChellis gegründet. Er verfügt über 30 Jahre Führungserfahrung im Asset und Risk Management. Bonsai wurde mit der Vision gegründet, die Zukunft der Vermögensberatung neu zu gestalten. Das Fundament dieser Vision basiert auf der Verwaltung der gesamten Vermögenswerte eines Kunden mit dem gleichen Mass an Hingabe und Sorgfalt, wie es sich für einen Bonsai gehört. Bonsai schafft Werte durch drei Geschäftseinheiten: die Bonsai Exchange, Bonsai Advisors und Bonsai Consulting. Diese drei Einheiten bieten Finanzfachleuten und Finanzdienstleistern alle relevanten Lösungen, um ihre Kunden ganzheitlich beraten zu können.

Für mehr Informationen besuchen Sie Bonsai unter https://mybonsai.com und folgen Sie uns auf LinkedIn.

Über 3rd-eyes analytics

3rd-eyes analytics ist ein mehrfach ausgezeichnetes Schweizer WealthTech Unternehmen, das 2015 von Stephanie Feigt und Rodrigo Amandi gegründet wurde. 3rd-eyes analytics bietet eine hochmoderne Asset Liability Management Methode, die alle einzigartigen Aspekte von Vermögen, Verbindlichkeiten, Cashflows, Zielen und Marktbedingungen berücksichtigt. Um die spezifischen Ziele der Kunden in jedem Marktumfeld zu erreichen, haben sie eine ganzheitliche und massgeschneiderte Optimierung entwickelt, welche die Situation und die Ergebnisse für die Kunden kontinuierlich verbessert. Das Unternehmen wurde kürzlich vom Schweizerischen Bundesamt für Umwelt für seine Innovationen im Bereich des nachhaltigen Investierens unterstützt.

Für mehr Informationen besuchen Sie 3rd-eyes analytics unter https://3rd-eyes.com/en/ und folgen Sie uns auf LinkedIn.

 

Über Convergency Partners

Convergency Partners ist ein Wachstumsberatungs-Unternehmen, das Kunden in den Bereichen Asset Management, Wealth Management und Fintech/WealthTech strategisch und praktisch berät und betreut. Unsere Partner bringen umfassendes und komplementäres operatives Fachwissen mit. Wir nutzen unser weitreichendes Netzwerk, um Kunden maximalen Nutzen zu bieten. Dazu gehören Vermögensverwalter, die nach neuen Vertriebskanälen suchen, Technologieunternehmen, die ihr Wachstum beschleunigen wollen, und Finanzsponsoren, die Kapital bereitstellen, um die Entwicklung dieser Branchen voranzutreiben. Wir sind davon überzeugt, dass die Konvergenz von Vermögensverwaltung, Wealth Management und Technologie bereits im Gange ist, und unser Geschäft besteht darin, unsere Kunden bei der Anpassung und Nutzung dieser Veränderungen zu unterstützen.

Für mehr Informationen besuchen Sie Convergency Partners unter https://convergency-partners.com/ und folgen Sie dem Unternehmen auf LinkedIn.

Über Acclinate, LLC

Acclinate wurde von Martin Coughlan, CFA, CAIA im Jahr 2019 gegründet. Acclinate ist davon überzeugt, dass die Asset und Wealth Management Branche in eine Phase des exponentiellen Wandels eintritt, und bietet Unternehmen, die von den technologischen Innovationen in den Bereichen Portfoliomanagement, Vertrieb und Back Office profitieren wollen, praktische Erkenntnisse und Lösungen. Acclinate sucht nach Fintech-Unternehmen in Nordamerika und Europa, qualifiziert sie, investiert in sie, und unterstützt sie bei der Skalierung.

Für mehr Informationen besuchen Sie Acclinate unter https://acclinateinv.com und folgen Sie dem Unternehmen auf LinkedIn.